Nährwert

Art

Eintagsküken

Huhn

Maus

Ratte

Gewicht

60 g

387 g

27 g

326 g

KCal/Kg

1040 - 1623

1986

2067 - 2070

690 -1988

Eiweis (%)

15,3 -17

19

19 -20

22

Fett (%)

6,4

9

8,8

7,6

Calzium (%)

0,36 - 0,44 

0,65

0,65 - 0,84

0,51 - 0,69

Phosphat (%)

0,26 - 0,40

0,47

0,47 - 0,61

0,51 -  1,35

Über den Nährwert der einzelnen Futtertiere wird sehr heftig diskutiert. In der Tabelle wurden die Werte zusammen gefasst die man in der Literatur so findet:

kukenweb

Wie man aus der Tabelle ableiten kann sind nicht unbedingt die großen Tiere die Nahrhaften.

Man kann somit ruhig die These widerlegen das man möglichst große Futtertiere verwenden soll

a_mauskoepyweb

Es ist also durchaus möglich seinen Königspython ein lebenlang gut und gesund nur mit Mäusen zuhalten.

Es spricht jedoch nichts dagegen auch Ratten zuverfüttern.

Es ist aber auch bekannt das gerade der Königspython sich auf bestimmte Futtertiere fixiert und nicht anderes anrührt. Sehr häufig bei WF/FZ zu beobachten.

Leider weiß ich nicht ob es Nähstoffanalysen über Vielzitzenmäuse gibt. Ich habe aber den Eindruck das sich bei diesen um reine Nährstoffbomben handelt.

Wer aber einmal eine adulte Vielzitzenmaus angefasst hat so wird man mir bestätigen das sie deutlich mehr Fleisch auf den Rippen haben als Labormaus und Co

10 Mäuse ( a 25 g ) wiegen im Durchschnitt 250 g. Eine mittlere Ratte ebenfalls.
Wenn man sich nun an den Werten in der Tabelle orientiert so führt man mit den Mäusen deutlich mehr Nähstoffe zu als mit einer Ratte gleichen Gewichtes!!